Wohnmobile mieten mit Hund

Wohnmobile mieten mit Hund: Große Auswahl an über 30 Standorten in Deutschland. Freiheit, Unabhängigkeit und das unbeschwerte Gefühl, jederzeit tun und lassen zu können, was man will: All das kann man beim Urlaub mit dem Wohnmobil genießen. Und das gilt natürlich besonders für entspannte Ferientage mit den Vierbeinern.


Wer für den nächsten Urlaub mit Hund ein Wohnmobil mieten möchte, der findet eine Auswahl passender Anbieter bei top-hundeurlaub.de. Camper und Caravan, Kastenwagen oder Alkoven-Wohnmobil, mit einfacher oder mit Luxus-Ausstattung. Ganz egal, was es sein soll, die wichtigen Extras für die Reise mit den geliebten Fellnasen sind auf jeden Fall dabei, denn in allen Fahrzeugen sind Pudel, Dackel, Dogge & Co. herzlich willkommen. Der besondere Vorteil: Das Portal vereint Vermieter an über 30 Standorten in Deutschland, von der Ostseeküste über den Niederrhein bis ins Passauer Land. Egal, wo die Route beginnt, ein passendes Transportmittel steht somit schon in der Nähe.

Worauf müssen Hundefreunde achten, wenn sie ein Wohnmobil mieten?
Wohnmobile bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten, seinen Urlaub individuell zu gestalten. Von der Abenteuertour für Individualisten, quer durch Europa, bis hin zum Familienurlaub mit dem Nachwuchs, entspannt beim Camping am See und ganz ohne Hotel.
Für die Ferien mit Hund (oder mit Hunden!) stellen sich zunächst einmal die gängigen Fragen rund um das Wohnmobil: Welchen Komfort wünschen sich die reisenden Zweibeiner für den Camper? Soll das Wohnmobil geräumig sein und im Hinblick auf die Ausstattung keine Wünsche offenlassen (z. B. mit Radio, CD-Spieler, TV, Mikrowelle, Backofen, Klimaanlage, Fahrradträger, Markise) oder reicht für die unbeschwerten Ferientage auch ein einfacher Standard? Doch darüber hinaus gibt es noch weitere Punkte, die speziell für Hundebesitzerinnen und -besitzer wichtig sind, damit aus dem Wohnmobil ein echter „Dog-Liner“ wird. Denn schließlich sollen sich auch die Hunde wohlfühlen, wenn ein Wohnmobil gemietet wird. 


Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Welche hundespezifische Ausstattung bietet der Vermieter an: Hierzu zählt natürlich die „Grundausstattung“ mit Fressnapf, Wassernapf, Futterbehälter, Hundebox, Hundedecken und Anleinhilfe.
  • Bitte bequem! Auf jeden Fall hilfreich für eine entspannte Reise sind auch ein hundefreundlicher Bodenbelag im Inneren des Wohnmobils und eine Rampe, die den Einstieg erleichtert. 
  • Natürlich zählt auch die Größe: Vor allem dann, wenn größere Hunde oder gleich mehrere Vierbeiner mit in den Urlaub sollen, gilt: Das Wohnmobil muss ausreichend geräumig sein. Schließlich kann es ja passieren, dass man an Tagen mit schlechtem Wetter auch einmal Zeit „drinnen“ verbringen will. Ohne sich ständig gegenseitig auf den Füßen zu stehen.
  • Welche Extras gibt es? Klappgitter im Inneren der Camper sorgen dafür, dass Hunde während eines Aufenthalts auch einmal „geparkt“ werden können und trotzdem frische Luft bekommen.
  • Ein besonders Plus: Hundegerechte „Kofferraum-Garagen“, die eine Rückzugsmöglichkeit und einen eigenen Platz für die Fellnasen bieten.
  • An alles gedacht? Einige Wohnmobil-Vermieter haben in ihrer hundegerechten Ausstattung auch einen speziellen Erste-Hilfe-Kasten für Vierbeiner.

Wohnmobile mieten mit Hund. Das bietet top-hundeurlaub.de:
top-hundeurlaub.de ist das Portal mit großer Auswahl an Anbietern rund um den Urlaub mit den geliebten Fellnasen. Wer für die Ferien mit Hund ein Wohnmobil mieten möchte, findet hier Anbieter in ganz Deutschland. Ein wichtiger Vorteil, denn auf diesem Weg lassen sich lange Fahrtwege oder Anreisen zum Vermieter vermeiden. Oder man bucht das Wohnmobil direkt in der Nähe der geplanten Urlaubsroute: Und kann mit dem Camper direkt von Kiel aus die Ostseeküste entlangfahren – oder in Bayern starten und eine Tour über den Bayerischen Wald bis nach Tschechien oder Österreich machen. „Wer die schönste Zeit des Jahres mit den Vierbeinern plant, will sicher sein, dass alles passt“, weiß Hundeexpertin Sabine Sinzig, die top-hundeurlaub.de betreibt. „Ich will Hundefreunden deshalb die mühsame Arbeit mit endloser Suche nach dem richtigen Anbieter von Wohnmobilen abnehmen. Wer über uns anfragt, kann sicher sein, dass alle Fahrzeuge garantiert hundefreundlich sind.“ Auf dem Portal finden alle, die für den Wohnmobil-Urlaub mit Hund das passende Gefährt buchen wollen, die richtigen Adressen. Mietstationen und Modelle können je nach Vorlieben ausgewählt und Buchungsanfragen auf den Weg gebracht werden. Die Hundeexperten von top-hundeurlaub.de achten darauf, dass alle Anbieter, bei denen man Camper mieten kann, an alles gedacht haben, was Hundefreunde brauchen.
Neben Wohnmobilen listet top-hundeurlaub.de auch Hotels, Ferienhäuser- und -wohnungen auf, in denen Hunde willkommen sind. Wer seinen Wohnmobil-Urlaub mit einen Kurzaufenthalt im hundefreundlichen Hotel oder in einer Ferienwohnung kombinieren will, findet hier ebenfalls passende Angebote. Dort können Hundefreunde auch direkt nach seiner Lieblingsregion (wie z. B. „Ostsee“) oder nach einer bestimmten Art von Unterkunft (z. B. „Hundehotel“) suchen. Ein besonderer Service: top-hundeurlaub.de bietet eine Umkreissuche an. Wer zum Beispiel für den Kurzurlaub am Meer speziell nach Reisezielen in der Nähe von Lübeck oder Stralsund sucht, wird hier schnell fündig. 
 
Über top-hundeurlaub.de:
top-hundeurlaub.de ist das Portal für reisebegeisterte Hundefreunde. Die Plattform versammelt Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die die vierbeinigen Gäste ausdrücklich willkommen heißen. Egal, ob es um den Kurzurlaub mit Hund geht oder um den lang ersehnten Wellnessurlaub. Auf der Website stehen mehrere Hundert Adressen in Deutschland und Europa zur Auswahl: Vom komfortablen Hotel bis zum idyllisch gelegenen Ferienhaus auf dem Land. Für Gastronomen und Vermieter bietet top-hundeurlaub.de zahlreiche Vorteile: Das Portal berechnet für den Eintrag eine monatliche Pauschale. Vermieter bekommen ohne Zusatzkosten alle Anfragen weitergeleitet und können dann Einzelheiten zur Buchung mit dem Gast abstimmen. Die Einbindung von Website, Buchungsplattform und Social-Media-Kanälen der jeweiligen Häuser ist ebenfalls möglich. 
Der Artikel wurde verfasst von
Top Hundeurlaub

Diese Beiträge interessieren dich vielleicht auch

Empfohlene Unterkünfte

Noch nicht das Passende gefunden?