Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines

www.top-hundeurlaub.de wird von: Sabine Sinzig, Sauters 82a, 88131 Lindau, Deutschland (folgend Sabine Sinzig) betrieben. Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit Sabine Sinzig.

2. www.top-hundeurlaub.de

ist eine hundefreundliche Informationsplattform.

www.top-hundeurlaub.de ist bei der Vermietung von auf der Seite beworbenen Unterkünften nicht als Vertragspartei oder als Reisevermittler zu betrachten. Wir besitzen keine Ferienunterkünfte und können auch für die auf der Seite präsentierten Ferienunterkünfte keine Mietverträge abschließen oder eine Buchung vermitteln. Stattdessen agiert die Seite als Informationsplattform, wo Unterkunftsanbieter (im Folgenden als Kunde bezeichnet) ihre Ferienunterkünfte an mögliche Gäste anbieten können. Wir sind an dem eigentlichen Geschäft zwischen Kunde und dessen Gast nicht beteiligt.

3. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(a) Für die Geschäftsbeziehung zwischen Sabine Sinzig und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, Sabine Sinzig stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

(b) Der Kunde ist nur Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Das Angebot zur werblichen Darstellung und Kontaktvermittlung über www.top-hundeurlaub.de richtet sich an Unternehmer. Wenn ein Kunde die Leistung als Verbraucher in Anspruch nehmen möchte, so hat er dieses gegenüber Sabine Sinzig vor Vertragsschluss in Textform kundig zu machen.

4. Zustandekommen des Auftrages

Mit der Bestellung eines Unterkunftspaketes (Basisangebot, erweitertes Paket oder kostenpflichtige Zuatzservices) und der Annahme der Bestellung durch Sabine Sinzig kommt ein Vertrag über die Nutzung der Dienstleistung zustande. Eine vorherige Registrierung ist nicht notwendig, um eine Unterkunft einstellen zu können. Voraussetzung für die Nutzung der Dienstleistung ist ein Internet-Zugang mit den dazu notwendigen Einrichtungen.

Sofern nicht abweichend ausdrücklich vereinbart, sind die unter https://www.top-hundeurlaub.de/preis zum Zeitpunkt der Bestellung hinterlegten Preise für die jeweils bestellte Leistung und den Vertragsschluss maßgeblich.

5. Dienstleistungsbeschreibung

a) Sabine Sinzig stellt ihren Kunden im Rahmen der Zusammenarbeit die Möglichkeit zur Verfügung, Daten im System von www.top-hundeurlaub.de zu Werbezwecken für Urlaub auf der hundefreundlichen Informationsplattform www.top-hundeurlaub.de zu präsentieren und verpflichtet sich, die übertragenen Daten für interessierte Gäste zugänglich zu halten. Dargestellt werden einzelne Unterkünfte wie Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Wohnmobile, Campingplätze, Hausboote usw. mit einer detaillierten Beschreibung und Bebilderung zum jeweiligen Objekt.

b) Imageanzeigen für Vermittlungsagenturen bzw. Wettbewerber, die mit einer Präsentation auf ihr eigenes Portal verweisen möchten, sind nicht gestattet und können abgelehnt werden.

c) Der Kunde hat keine Möglichkeit, selbstständig Änderungen an seinem Datenbestand vorzunehmen. Sabine Sinzig pflegt die ihr zugesandten Texte und Bilder auf www.top-hundeurlaub.de ein. Vor Veröffentlichung wird der Kunde aktiv durch Freischaltung eines Links zur Veröffentlichung aufgefordert und trägt somit für die Darstellung und Inhalte die Verantwortung. Sabine Sinzig behält sich vor, Änderungen und Kürzungen an den übertragenen Daten vorzunehmen, sofern diese die übliche Menge oder die übliche Darstellung übersteigen und der wesentliche Inhalt der Anzeige durch die Änderung oder die Kürzung nicht beeinträchtigt wird.

d) Sabine Sinzig speichert und verarbeitet die vom Kunden übertragenen Daten unter Beachtung der gültigen Datenschutzbestimmungen. Sabine Sinzig und Kunde vereinbaren die Geltung der Datenschutzerklärung in der jeweiligen Fassung, welche unter https://www.top-hundeurlaub.de/datenschutzerklärung abrufbar hinterlegt ist.

e) Wenn nicht schriftlich anders vereinbart, darf Sabine Sinzig die Leistungen auch von Mitarbeitern oder Dritten erbringen lassen.

6. Pflichten und Einwilligungserklärung des Kunden

a) Der Kunde ist für inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit der an www.top-hundeurlaub.de. übertragenen bzw. in seiner Anzeige verwendeten Daten allein verantwortlich und verpflichtet, die richtige Darstellung der Daten zu überprüfen.

b) Der Kunde erteilt betreffend der mit Übersendung seiner Bilddaten und Fotos automatisch die Genehmigung, dass www.top-hundeurlaub.de diese für die Bewerbung der Plattform auf Social-Media-Kanälen nutzt.

c) Der Kunde erteilt weiter seine Einwilligung, dass Sabine Sinzig Daten und Medien (z.B. Fotos) von sonstigen Social-Media-, Katalog- bzw. Online-Angeboten des Kunden verwendet. Dieses umfasst insbesondere auch Daten der eigenen Homepage des Kunden. Sabine Sinzig ist nicht verpflichtet, diese Daten und Medien auf ihre rechtlich zulässige Nutzung zu überprüfen.

d) Der Kunde stellt Sabine Sinzig von sämtlichen Ansprüchen frei, die sich aus der Verletzung von Schutzrechten Dritter durch den Inhalt der Anzeige ergeben (z.B. Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte, Namensrechte, Markenrechte usw.) und die von Dritten wegen solcher Verletzungen gegenüber Sabine Sinzig geltend gemacht werden.

e) Bei der Einbindung des kundeneigenen Social-Media-Kanals (Facebook oder Instagram) sichert der Kunde zu, daß er seinen Eintrag in www.top-hundeurlaub.de nicht zur Verbreitung obszönen, erotischen, pornographischen, bedrohlichen oder verleumderischen Materials verwenden wird. Er wird mit seinem Angebot keinerlei Warenzeichen-, Patent- oder andere Rechte Dritter verletzen.

f) Für den Inhalt des Eintrags in www.top-hundeurlaub.de ist alleine der Kunde verantwortlich. Sabine Sinzig übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Zuverlässigkeit von Inhalten Dritter, insbesondere Landkarten, automatischen Übersetzungen, redaktionellen Texten und Bildern zu Orten und Regionen.

g) Sabine Sinzig kann den Vertrag fristlos kündigen und den Eintrag auf www.top-hundeurlaub.de sofort sperren, falls der Inhalt der Seiten gegen geltendes Recht verstößt, Dritte negativ darstellt oder öffentlichen Anstoß erregt (Pornographie etc.).

h) Für die übermittelten Daten, stellt der Kunde Sicherheitskopien her.

i) Dem Kunden ist bekannt, dass aufgrund der Struktur des Internets die Möglichkeit besteht, übermittelte Daten abzuhören, dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf. Sabine Sinzig haftet nicht für Verletzungen der Vertraulichkeit von E-Mail Nachrichten oder anders übermittelten Informationen.

j) Fotografien: Wir bemühen uns in angemessener Weise, jede von einem Kunden bereitgestellte Fotografie originalgetreu wiederzugeben. Wir sind jedoch für keinerlei Verlust oder Schaden verantwortlich, der durch diesbezügliche Mängel entsteht. Durch Bereitstellung einer Fotografie, entweder auf elektronischem Wege über die Seite oder als nicht-digitale Fotografie per Briefpost, erklärt und garantiert der Kunde, dass es alle geistigen Eigentumsrechte an jeder einzelnen der bereitgestellten Fotografien hat, oder alle notwendigen Rechte vom Urheberrechtsinhaber eingeholt hat, um die Fotografie für eine Online-Anzeige nutzen zu dürfen, alle auf der Fotografie sichtbaren Personen zugestimmt haben, dass ihr Bild in einer Online-Anzeige erscheint, die Fotografie die darauf sichtbaren Gegenstände wahrheitsgetreu und ordentlich abbildet und auf keinerlei Weise verändert wurde, die eine irreführende Wirkung auf den Betrachter hätte, und es die Seite und Sabine Sinzig für/gegen jegliche Ansprüche, die aus jeglicher falschen Wiedergabe oder Verletzung der vorgenannten Verpflichtungen seitens des Kunden bezüglich jeglicher und aller von ihm bereitgestellten Fotografien entstehen, entschädigt und schadlos hält.

k) Die Darstellung von Fotografien im Internet kann unter Umständen Farbverschiebungen unterliegen. Wir weisen Nutzer darauf hin, dass die Qualität von Fotografien im Internet nur so gut sein kann wie die der gelieferten Originale. Wir bearbeiten die Bilder in keiner Weise. Hinsichtlich solcher Mängel wird keinerlei Preisermäßigung oder -erstattung gewährt.

7. Vertragslaufzeit, Kündigung

a) Der Vertrag ist mit Beginn der Veröffentlichung des Angebots des Kunden für die Laufzeit von mindestens 1 Jahr geschlossen und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, falls er nicht mit einer Frist von 15 Tagen zum Ablauf der Laufzeit in Schriftform gekündigt wird. Für zusätzlich buchbare Ad-Ons wie z.B. Top-Platzierungen und Hervorhebungen auf der Startseite, unterhalb der Unterkunftskategorien oder bei den Suchergebnissen richtet sich die Mindestlaufzeit nach der bindenden Buchung.

b)Eine vorzeitige ordentliche Kündigung des Vertrages oder einer vereinbarten Zusatzleistung ist ausgeschlossen.

8. Angebote und Preise

a) Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Preiserhöhungen während der Laufzeit sind ausgeschlossen. In den Leistungen ist ein kostenloser E-Mail Support enthalten, der sich ausschließlich auf die Unterstützung bei der Bearbeitung des vorhandenen Datenbestandes beschränkt.

Nimmt der Kunde technische Supportleistungen in Anspruch, die nicht im E-Mail Support für den Vertragsgegenstand enthalten sind, so werden diese gemäß der jeweils aktuell gültigen Preisliste berechnet. Die Preisliste ist unter https://www.top-hundeurlaub.de/preis abrufbar. Im Einzelfall teilen wir Ihnen Preise für Leistungen, welche nicht in der Preisleiste enthalten sind auf Anfrage mit.

b) Ein Unterkunftseintrag auf www.top-hundeurlaub.de ist kostenpflichtig. Die Preise für einen Unterkunftseintrag sowie für Extra Werbeflächen oder Bannerwerbung entnehmen Sie bitte unserer Preisliste, die wir Ihnen auch gerne per Mail zukommen lassen können.

8. Zahlungsbedingungen

Der Kunde verpflichtet sich, die Rechnungen von Sabine Sinzig sofort fällig nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. Ist der Kunde mit fälligen Zahlungen im Verzug, so ist Sabine Sinzig berechtigt, den Eintrag in www.top-hundeurlaub.de bis zum Eingang des offenen Betrages zu sperren, oder den Vertrag fristlos zu kündigen und dem Kunden die dadurch entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen und einen evtl. Schadenersatz geltend zu machen.

9. Haftung, Schadenersatzansprüche

(a) Sabine Sinzig haftet nicht für einen Vermittlungserfolg betreffend einer vom Kunden beworbenen Unterkunft oder dafür, dass die Qualität der im Zusammenhang mit den www.top-hundeurlaub.de erhaltenen Informationen den Erwartungen eines Mietinteressenten entspricht.

(b) Ansprüche des Kunden oder von Mietinteressenten auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Sabine Sinzig oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Für Störungen innerhalb des Internets ist Sabine Sinzig nicht haftbar.

(c) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Sabine Sinzig nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Der Schaden ist in jedem Fall und in der Summe auf die Höhe der vom Kunden gezahlten vertraglichen Leistung beschränkt.

(d) Die Einschränkungen der Abs. (a), (b) und (c) gelten auch zugunsten von Erfüllungsgehilfen der Sabine Sinzig, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(e) Die sich aus Abs. (a), (b) und (c) ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Sabine Sinzig einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine ausdrückliche Garantie für die Beschaffenheit der Leistung übernommen hat.

10. Gerichtsstand, Anwendbares Recht

(a) Gerichtsstand ist 88131 Lindau

(b) Erfüllungsort der Leistung ist 88131 Lindau.

(c) Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Regelungen des UN-Kaufrechts.

11. Salvatorische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vertragsbedingung möglichst nahe kommt.