Unsere Top-Hundestrände

Millionen von Hundebesitzern stellen sich allsommerlich die Frage, wohin die Reise mit Hund gehen soll. Wusstest Du, dass es an der Nord- und Ostsee mehr als 160 Hundestrände gibt?


Wie Du schnell und zielsicher an die Hundestrände kommst, zeigt Dir die passende App Hundestrände

Wie funktioniert's?
Nach dem Starten der App öffnet sich zunächst eine Übersichtskarte in der alle Hundestrände markiert sind. Durch Antippen des ausgewählten Strandes öffnet sich ein informatives Menü, das über Strandbeschaffenheit, Leinenzwang, Kosten, Parkmöglichkeiten, gastronomische Einrichtungen und vieles mehr informiert. Über die Routenfunktion wird sichergestellt, dass der Strand von jedem beliebigen Standort sofort gefunden werden kann. Die App informiert auch über in der Nähe befindliche Toiletten, Beutelspender und ob sich am gewählten Strand Strandkörbe befinden und verbindet bei Bedarf mit der Homepage des Urlaubsortes. Die komfortable Menüführung ermöglicht eine intuitive und einfache Bedienung der App.

Sollte es Deinem Vierbeiner einmal schlecht gehen wird prompt der nächste Tierarzt angezeigt, bei Bedarf verbindet die App mit nur einem Klick sogar mit der Praxis. Der Weg dorthin ist ebenfalls abrufbar! Mit der Hundestrände App ist ein unverzichtbares Tool für jeden Hundebesitzer entwickelt worden, welches egal ob im Urlaub oder nur beim Wochenendtrip schnell und umfassend informiert!

Für Fragen steht Dir das Team von Hundestrände sehr gerne zur Verfügung. Top Hundeurlaub findet die Entwicklung dieses Apps einfach nur gut und vor allem auch sinnvoll. Weitere Details zur App findest Du auf https://vetfinder24.com oder im App Store und im Google Play Store.

Wir wünschen allen einen fantastischen Urlaub mit Eurem Hund - ganz gleich ob an der Ost- oder Nordsee!
Der Artikel wurde verfasst von
Top Hundeurlaub

Noch nicht das Passende gefunden?