Kauspaß auch im Urlaub: unverzichtbare Belohnung auf Reisen

Viele Hundebesitzer schätzen es sehr, ihr Tier mit in den Urlaub zu nehmen. Es gibt einige Ferienwohnungen und gelegentlich auch Hotels, bei denen eine Mitnahme von Hunden nicht nur erlaubt, sondern besonders willkommen ist. Beim Futter sind die Halter oft vor Herausforderungen gestellt. Snacks und Leckerlis sind für den Alltag unverzichtbar, sollten jedoch leicht zu handeln und vor allem hygienisch sein. Wer sich hier beizeiten mit den passenden Produkten eindeckt, sorgt dafür, dass der Hund glücklich und auch auf Reisen mit allem versorgt ist.

Die Relevanz von Belohnungen

Belohnungen aller Art spielen eine zentrale Rolle im Umgang mit Hunden. Sie sind ideal geeignet, um ein erwünschtes Verhalten des Tieres zu unterstützen und fördern. Dabei gilt es zu beachten, dass entsprechende Verstärker den Hund motivieren sollen und sein positives Handeln entsprechend stabilisieren.

Eine Belohnung hilft dem Hund, sich so zu verhalten, wie es im Umgang mit Menschen und im Alltag hilfreich ist. Das gilt auch im Urlaub, denn hier ist der Hund konstant mit Dingen konfrontiert, die er nicht kennt und die ihm fremd sind. Er ist darauf angewiesen, unterstützt zu werden und zu verstehen, welche Verhaltensweise sinnvoll sind und welche nicht. Neben Spielzeug und liebevoller Ansprache tun vor allem Leckerlis und Kauspaß einen wichtigen Dienst, denn sie bieten dem Tier unterwegs ein unmittelbares Belohnungserlebnis.

Hygienische Leckereien für den Urlaub

Hundebesitzer kennen das Problem: Wenn das Tier hungrig oder aufgeregt ist, kann die Nahrungsaufnahme zu einer krümeligen Angelegenheit werden. Was in den eigenen vier Wänden auf dem Fliesenboden in der Küche kein Problem darstellt, sieht im Urlaubsdomizil schon ganz anders aus. Auch in tierfreundlichen Häusern möchte weder der Reinigungsservice noch der nächste Gast mit Resten von fleischigen Knochen konfrontiert werden. Hunde können äußerst geschickt darin sein, ihr Futter zu verstecken oder es gegebenenfalls auch im Garten der Ferienwohnung zu vergraben.

Gerade bei Sommertemperaturen kann dies für alle Beteiligten zu sehr unangenehmen Erlebnissen führen. Umso wichtiger ist es, passende Leckereien für den Hund in ausreichender Menge dabei zu haben. Die Produkte sollten beispielsweise gesunde Hundekekse und bei Bedarf auch Trainingsfutter umfassen und in jedem Fall den Hund im Urlaub mit allem versorgen, was er zum Wohlfühlen benötigt.

Abwechslungsreiche Snacks für unterwegs

Wer seinem Hund auf Reisen etwas Gutes tun möchte, achtet bei den Leckerlis und Snacks auf eine ausgewogene Mischung. Das können passende Kauknochen für draußen sein oder weiche Leckereien für zwischendurch. Eine abwechslungsreiche Auswahl ist dabei hilfreich, denn sie bietet vielfältige Nährstoffe und macht auch dem Hund Freude. Maßhalten ist bei den kleinen Hundeköstlichkeiten jedoch immer sinnvoll. Sie sollten nicht anstelle des Hauptfutters gegeben werden, sondern immer ergänzend zur Belohnung und Beschäftigung.

Darüber hinaus ist es ratsam, die vertrauten Futtergewohnheiten auch im Urlaub zu ermöglichen. Voraussetzung ist allerdings immer, dass der Futterplatz äußerst sauber hinterlassen wird, damit das Feriendomizil auch nachfolgenden Reisen Freude macht.
Der Artikel wurde verfasst von
Top-Hundeurlaub
Wir sind ein Team aus leidenschaftlichen Hundehaltern, verrückten Abenteurern, seriösen Geschäftspartnern und kreativen Köpfen, die Lust haben, immer was besonderes für ihre Kunden zu machen.

Empfohlene Unterkünfte

Gollwitz / Insel Poel

Feriendomizil Habetha 1

Mehr als elftausend Meter Strand verbinden das grüne Land Poels mit der Ostsee. Von Gollwitz im Norden über den Schwarzen Busch und Timmendorf-Strand im Westen bis nach Hinter Wangern im Süden lädt sie die Insel zum Verweilen, Entspannen und Baden ein.

Ab 105 € / 1 Nacht
Gollwitz / Insel Poel

Feriendomizil Habetha 3

Urlaub mit Hund an der Ostsee: es gibt kaum einen besseren Ort, um seine Ferien mit Hund zu verbringen. 90 Prozent der Strände sind für Hunde zugelassen, Sie können hier immer also gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner auf Entdeckungstour gehen.

Ab 95 € / 1 Nacht
Gollwitz / Insel Poel

Feriendomizil Habetha 4

Ferien mit der ganzen Familie auf der Insel Poel ist zu jeder Jahreszeit schön! An alle Hundehalter: Die Vor- und Nachsaison ist ideal für einen Urlaub mit Hund, gehört Ihnen dann doch fast die ganze Insel allein.

Ab 85 € / 1 Nacht
Tetenbüll

Ferienwohnung DE OLE PEERSTALL

Unser hunde- und familienfreundlicher Erlebnisbauernhof liegt auf einer Warft in Tetenbüll, einem kleinen Dorf mitten auf der Nordseehalbinsel Eiderstedt zwischen Tönning und St. Peter-Ording.

Ab 85 € / 1 Nacht
Inzell

Ferienhaus DAHOAM deluxe

Hundeurlaub im bayerischen Inzell... unser Ferienhaus mit eingezäuntem Garten bietet die optimale Ausgangslage für viele Wanderungen und Touren. Im Winter können Sie direkt in die Langlaufloipe einsteigen. Hunde sind bei uns herzlich willkommen.

Ab 200 € / 1 Nacht
Friedrichskoog

Friedrichskoog Ferienhaus Mia

Hunde sind herzlich willkommen und wohnen kostenlos! Genießen Sie einen entspannten und ruhigen Urlaub an der Nordsee auf der Halbinsel Friedrichskoog - ohne direkte Nachbarn Zaun an Zaun.

Ab 85 € / 1 Nacht

Diese Beiträge interessieren dich vielleicht auch

Urlaubsideen mit Hund

Hausboot mit Hund

Urlaubsideen mit Hund

Urlaub am Gardasee mit Hund

Urlaubsideen mit Hund

Urlaub auf dem Bauernhof mit Hund

Noch nicht das Passende gefunden?